Die Löwen sprechen über "Fahrzeuge"

Die Löwen sprechen über "Fahrzeuge"

Die Löwen sprechen über "Fahrzeuge"

In den letzten Wochen besprachen die Löwen das Thema „Fahrzeuge“. Fahrzeuge sehen cool aus, Fahrzeuge sind schnell, Fahrzeuge sind stark, aber wofür brauchen wir Menschen eigentlich unsere Fahrzeuge? Es gibt Fahrzeuge wie Busse, die die Menschen von Haltestelle zu Haltestellen fahren, Fahrzeuge wie Laster, die schwere Sachen transportieren, Fahrzeuge wie das Feuerwehrauto, das auch einen Wasserschlauch bereit hat, um das Feuer zu löschen und Leben zu retten. Jedes Fahrzeug  hat seine Besonderheit. Doch alle haben etwas gemeinsam: Wir brauchen Fahrzeuge um uns fortzubewegen. Aber wie funktioniert das eigentlich genau?

Dazu schauten wir uns Bilder von verschiedenen Autos und besonders ihren Aufbau an und malten diese auch nach. Viele Fahrzeuge werden von Motoren angetrieben. Dagegen hat das Dreirad keinen Motor und kann sich trotzdem fortbewegen, indem wir in die Pedalen treten. Auf den Straßen ermöglichen uns die Räder zu fahren. Als nächstes kam jedoch  die Frage, wie es auf dem Wasser ist?

Natürlich wussten die Kinder, dass wir Schiffe und Boote haben, um uns auf dem Wasser fortbewegen zu können. Aber Schiffe haben keine Räder. Es gibt auch Schiffe mit Motoren oder auch ohne, Schiffe die Segeln haben um die Kraft des Windes  nutzen um angetrieben zu werden. Als Bastelangebot baute sich jedes Löwenkind aus Korken, Grillspießchen, Gummibänder und Schnüren sein eigenes Floß. Jedes Floß hatte sogar seine eigene Segelfarbe. Unsere stolzen Floßbauer nutzten den wöchentlichen Parktag aus und nahmen ihre Flöße mit, um eine Testfahrt im Wasser zu machen. Mit diesem Thema lernten unsere Löwen nicht nur die Besonderheiten der Fahrzeuge, sondern entdeckten auch den Spaß daran, Wissen in die Praxis umzusetzen.

© 2017 Deutsche Schule Tokyo Yokohama