Charity Concert bringt Erlös von 145.000 Yen

Charity Concert bringt Erlös von 145.000 Yen

in
Charity Concert bringt Erlös von 145.000 Yen

Am 21. März veranstaltete die DSTY das zweite Charity Konzert.  Lothar Fritz brachte mit den Schülerinnen und Schülern seiner Musikklassen ein abwechslungsreiches Programm zur Aufführung.  Die Klassen 5 bis 12 stellten ihr musikalisches Können mit unterschiedlichen musikalischen Darbietungen aus dem Bereich des Pop und Jazz unter Beweis.
Wie im letzten Jahr, diente der Konzertabend gleichzeitig einem wohltätigen Zweck. Obwohl in der Aula einige Plätze frei blieben, ergab der Abend einen erfreulichen Spendenerlös von 145.000 Yen. Herzlichen Dank an alle Besucher für ihre Unterstützung. Wie bereits berichtet, wird dieser Betrag  zu gleichen Teilen an zwei Projekte gespendet. Zum einen wird erneut das Adopt a Family Projekt von Second Harvest unterstützt (www.2hj.org). Zum anderen unterstützen wir in diesem Jahr zum ersten Mal ein Straßenkinderprojekt im Mathare Slum von Nairobi/Kenia (www.kik-kenia.de). Nähere Informationen über beide Projekte können Sie über die angegebenen Links erhalten.
Der Erfolg eines solchen Konzertabends ist sehr vom Engagement der Schülerinnen und Schüler abhängig. Ein besonderer Dank gilt deshalb allen Musikern und besonders Lothar Fritz, der das Abendprogramm mit seinen Klassen vorbereitet und einstudiert hat.
Alle Beiträge des diesjährigen Charity Konzertes befinden sich nun auf dem Videokanal der DSTY. http://www.youtube.com/user/DSTYVideos
Viel Spaß beim Anschauen!
Christian Zink

 

© 2017 Deutsche Schule Tokyo Yokohama