2. Tag – Dienstag (Leichtathletikwettkämpfe im Stanley Ho)

2. Tag – Dienstag (Leichtathletikwettkämpfe im Stanley Ho)

10 Medaillen

Der 2. Tag der Ostasienspiele startete bei bestem Leichtathletik Wetter. Wir sind stolz auf 10 gewonnene Medaillen (!). Im Vergleich zu den letzten Spielen in Peking mit neun Medaillen konnten wir uns also nochmals steigern.

Besonders in den technischen Disziplinen konnten wir heute unsere Stärken zeigen. Mit einem Hochsprung über die Marke von 1,75 Metern konnte Tim Möller nicht nur seine persönliche Bestleistung zeigen sondern auch eine Bronzemedaille für die DSTY gewinnen. Im anschliessen konnte sich Lea Walder, die mit übersprungenen 1,40 Metern ebenfalls Bronze gewinnen konnte. Maika Thanner konnte mit 1,35 Metern sogar silber gewinnen und sie konnte im anschließenden Schlagballweitwurf eine weitere Bronzemedaille auf das Konto der DSTY verbuchen. Julia Jäger gewann im Weitsprung Bronze. Im den Langstreckenläufen konnte Kenji Breulmann über 1200 Meter Bronze gewinnen. Isabell Gmür tat es ihm im 1600 Meter Lauf gleich. Die Silbermedaille im 1600 Meter Lauf der Jungs ging an Keita Püschel.

Weiterhin haben wir mit zahlreichen vierten Plätzen die Medaillenränge knapp verpasst: Daffa Sinapoy im Sprint und im Ballwurf, Julia Jäger im Sprint sowie Ayako Schimizu im 1200 Meter Lauf.

Besonders stolz sind wir auch auf die Goldmedaille im Staffellauf der Jungs, wo wir uns in einem knappen Rennen gegen unsere Kontrahenten durchsetzen konnten. Auch die Staffel der Mädchen konnte sich vom fünften Platz in Peking auf den dritten Platz, und damit auf eine Bronzemedaille, steigern.

Wir sind gespannt auf den morgigen Wettkampf mit den Sportarten Turnen und Basketball der Jungs sowie Fußball der Mädchen.

DisziplinNameMedaille
WeitsprungJulia JägerBronze
HochsprungLea Walder
Tim Möller
Bronze
Bronze
1600 Meter LaufIsabell Gmür
Keita Püschel
Bronze
Silber
HochsprungMaika ThannerSilber
SchlagballweitwurfMaika ThannerBronze
1200 Meter LaufKenji BreulmannBronze
StaffellaufMädchenBronze
StaffellaufJungsGold

 

Eure OAS

© 2017 Deutsche Schule Tokyo Yokohama