Verbindungslehrer

Verbindungslehrer

in

Verbindungs/Vertrauenslehrer für das Schuljahr 2016/17

links: Raik Bischof, SEK I/II (Sport, Erdkunde)
rechts: Maria Rauhut, SEK I/II (Englisch, Deutsch)

 

Wie die Bezeichnung schon nahe legt, versuchen wir zu verbinden, wo Verbindungen unterbrochen sind. Dies kann der Fall sein zwischen Schülern und natürlich zwischen Schülern und Lehrern. Wir sehen unsere Aufgabe darin, Gespräche anzubahnen und zu begleiten. Wir vermitteln in Konfliktfällen, d.h. wir informieren uns gründlich über die Vorgänge bei allen Beteiligten und erläutern unsere Rolle. Dabei unterliegen wir der Schweigepflicht. Wir werben um gegenseitiges Verständnis und sind keine Richter, die versuchen die Schuldfrage zu klären. Wir sind nicht Interessenvertreter der SV, der Lehrerschaft oder der Schulleitung, sondern versuchen als Berater und Vermittler Möglichkeiten zu schaffen, damit die Beteiligten den Konflikt selber regeln können. Dabei besitzen wir keine Weisungsbefugnis. Gemeinsam mit Schülern und Kollegen erarbeiten wir Lösungsmöglichkeiten, die auf der Basis partnerschaftlicher Kooperation und Kompromissbereitschaft aufbauen. Wenn ihr euch also mit Problemen allein seht, dann könnt und solltet ihr euch an uns wenden. Wir werden euch zuhören, euch beraten und zur Seite stehen.

 
 
  

 

© 2017 Deutsche Schule Tokyo Yokohama