Experimente mit der Kuramae Science Class in Klasse 3a und 3b

Experimente mit der Kuramae Science Class in Klasse 3a und 3b

Experimente mit der Kuramae Science Class in Klasse 3a und 3b

Am 29.11.2016 besuchten uns an der DSTY vier Wissenschaftler der Kuramae Science Class, um mit der Klasse 3a und der Klasse 3b vielfältige und spannende Experimente zum Thema Sinken und Schwimmen durchzuführen. Die Kinder erfuhren, warum die Wissenschaft unser Leben in den letzten Jahrhunderten einfacher und bequemer gemacht hat und lernten einige wichtige Namen wie Newton und Archimedes und deren Entdeckungen kennen. Im praktischen Teil, der den Kindern große Freude bereitete, probierten sie aus, welche Gegenstände an der Wasseroberfläche schwimmen und welche auf den Boden sinken. In weiteren Experimenten sahen die Kinder, wie das Volumen eines Gegenstandes ermittelt werden kann und klärten unter anderem die Frage, warum ein großes und schweres Schiff schwimmt und nicht untergeht. Das Highlight des praktischen Teils war mit Sicherheit der Flaschentaucher, den die Kinder aus einfachsten Materialien selbst bauten. Diesen durften sie auch mit nach Hause nehmen. Das Ziel der Kuramae Science Class, die Neugier der Kinder auf die Wissenschaft und ihre Arbeitsweisen zu wecken, wurde voll erfüllt.

Ronny Staudte und Marlene Krzok

 

Selected content is available in English and Japanese.

© 2017 Deutsche Schule Tokyo Yokohama