Einschulungsfeier 2017

Einschulungsfeier 2017

Einschulungsfeier mit dem Buchstabenfresser

01.09.2017

Aufgeregte Gesichter überall, schicke Kleidungen, nigelnagelneue Schulranzen wo man auch hinschaute und sichtbar stolze Eltern, … Das konnte nur die Einschulungsfeier sein! Die 43 neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler erkannte man auf Anhieb an ihrer stolzgeschwellten Brust.

Als alle Kinder saßen, und das Licht der neu renovierten Aula erlosch, ging es endlich los.

Zu Beginn gaben die Japanisch-Nichtmuttersprachler der dritten Klassen unter der Leitung von Frau Kobayashi ein traditionell japanisches Kinderlied zum Besten. Im Anschluss daran eröffnete der Schulleiter, Herr Dr. Fechner, die Einschulungsfeier der Erstklässlerinnen und Erstklässler des Schuljahres 2017/18. Doch dann passierte etwas sehr Außergewöhnliches:

Aus der Mappe wurde eine Kappe, und aus der Dose eine Hose. Aus der Kreide wurden Kreise, und aus der Schale wurden Schafe.  Es herrschte blankes Durcheinander. Schafe tanzten im Klassenzimmer, die Lehrerin konnte nichts mehr an die Tafel schreiben, und eine Unterhose gehört nun wirklich nicht in den Schulranzen. Wir fanden im Laufe des Theaterstückes der zweiten Klasse, unter der Leitung von Frau Lottig und Herrn Kohlhase, heraus, dass diese Zwischenfälle ein böser Buchstabenfresser ausgelöst hatte. Doch zum Glück konnten die Zweitklässler den Buchstabenfresser wieder einfangen, und somit konnten wir auch das große Highlight der Einschulungsfeier wie geplant durchführen: Die Übergabe der Schultüten, und die Aufnahme in der Grundschule. Wir begrüßten unsere Schülerinnen und Schüler auf der Bühne und als dann alle ihre Schultüten hatten, wurde fleißig fotografiert.

Im Anschluss daran durften wir gemeinsam in den Klassenverbänden das erste Mal unsere neuen Klassenzimmer betreten. Da blieb das eine oder andere „Wow“ oder „cool“ natürlich nicht aus. Während wir unsere erste Stunde gemeinsam verbringen durften, wurden unsere Klasseneltern von den Eltern der Zweitklässler im Elterncafé verköstigt. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Eltern, die das  Elterncafé möglich gemacht haben, recht herzlich bedanken!

Nachdem unsere Kinder von ihren Eltern im Klassenzimmer abgeholt wurden, sah man manch erleichtertes Kindergesicht. Die Anspannung war abgefallen, sie sind alle in der Schule angekommen. Wir sagen noch einmal: Herzlich Willkommen in der Grundschule der DSTY!

Miriam Schmid und Dominik Puster

                                                                              

日本語・英語版は部分的にご覧いただけます。

© 2017 東京横浜独逸学園